Faustball: P’dorfer U10 Mannschaften erreichen Platz 1 und 2 in NÖ Landesmeisterschaft

07.10.2017, mit Fotogalerie

Wie die „Großen“ so die „Kleinen“

Faustball: P’dorfer U10 Mannschaften erreichen Platz 1 und 2 in NÖ Landesmeisterschaft

Am 7.10.2017 fand die letzte Runde im Herbst der Faustball - NÖ Feldmeisterschaft der U10 statt. Nachdem letzte Woche die U12 sensationell den Herbstmeistertitel nach Perchtoldsdorf geholt hatte, wollten die U10 Mannschaften den „Großen“ um nichts nachstehen.

Bei Aprilwetter (Sonne / kühler Wind / bewölkt / Regen) wurde die Wetterfestigkeit der Spieler und der Fans auf die Probe gestellt.

Die neu formierte Mannschaft von Pdorf 3 – einziges reines Mädchenteam in der Liga, zeigte wie bereits in Runde 1 eine gute Leistung. Leider fehlte bei den wechselnden Wetterbedingungen das nötige Glück. Einer knappen 0:2 Niederlage gegen Drösing folgte eine 1:2 Niederlage gegen Neusiedl. Besonders dramatisch war die Partie gegen Wolkersdorf 1, wo es im Entscheidungssatz Matchbälle für beide Teams gab – ehe der Satz mit 14:15 denkbar knapp zum 1:2 verloren ging.

Pdorf 2 wiederum hatte mit 2:0 gegen Wolkersdorf 1 einen optimalen Start in den Tag. Gegen die noch unbesiegte Mannschaft aus Laa wurde zwar Satz 1 mit 10:12 abgegeben – dann zeigten die Pdorfer aber eine starke Leistung und holten einen 2:1 Sieg. Gegen Drösing und Böheimkirchen boten die Jungs eine starke Leistung und blieben jeweils mit 2:0 erfolgreich.

Die Burschen von Pdorf 1 zeigten in der gesamten Meisterschaft ihren Anspruch auf den Sonnenplatz. Gegen Neusiedl und Böheimkirchen konnten zwei klare 2:0 Erfolge verbucht werden. Gegen Laa kam es schließlich zum Duell um die Herbstkrone. Mit einer sehr konzentrierten Leistung wurde Satz 1 sicher mit 11:4. In Satz 2 sah man beim 5:2 schon wie der sichere Sieger aus – nach einigen Fehlern stand es jedoch Plötzlich 6:9. Rechtzeitig konnten die Pdorfer jedoch noch den Satz drehen und fixierten nach 5 Punkten in Serie den Herbstmeistertitel ohne Satzverlust.

Mit den Plätzen 1 und 2 für Pdorf 1 und 2 wurden somit die die Topplätze nach Perchtolsdorf geholt. Pdorf 3 wiederum musste sich in der Tabelle zwar mit Platz 7 (von 9) begnügen – einige äußerst knappe Niederlagen machen aber zuversichtlich, dass im Frühjahr eine Verbesserung noch möglich sein sollte.

Die Feldmeisterschaft ist somit äußerst erfolgreich zu Ende gegangen – die Hallenmeisterschaft wird voraussichtlich erst im November beginnen – bis dorthin wird weiterhin fleißig trainiert.

 

Die aktuelle Tabelle sowie sämtliche Ergebnisse im Detail finden sich unter http://www.noefbv.at/index.php/2013-04-15-14-03-29/u16-männlich.html